Banner Brettspielgeschäft.Berlin

Wir bekennen Farbe…

Wir bekennen Farbe, und zwar zu Grün. Wir als Brettspielgeschäft setzen uns für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. Heute zeigen wir euch, wie genau wir das tun und lassen euch dafür hinter unsere Kulissen blicken.

Der Laden

Wir beziehen unseren Strom von Naturstrom. Sie nutzen Wasser- und Windkraft, erzeugen Strom klimaneutral und gleichen C02-Emissionen aus der Vorkette (wie der Bau von Ökokraftwerken) durch Klimaschutzprojekte aus.

Wir sind Mitglied im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und benutzen selbst keine motorbetriebenen Fahrzeuge. Wenn wir Spiele transportieren (z.B. in unser Außenlager), nutzen wir dafür unsere gute Sackkarre und demnächst auch ein Lastenrad.

Das Sortiment

Aus unserem Meer an Spielen stechen folgende Verlage besonders hervor, die sich stark für Nachhaltigkeit einsetzen:

Der erste Verlag ist Gerhards Spiel und Design. Sie produzieren ihre Spiele direkt in ihrer eigenen Werkstatt im Westerwald. Für die Spielbretter nutzen sie Massivholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und sie verpacken ihre Spiele ohne Plastikfolie in naturbraunen Kartons.

Die Spiele von Gaiagames sind komplett Plastikfrei. Sie lassen ihre Spiele in der Umweltdruckerei Ulenspiegel in Oberbayern klimaneutral drucken.

Auch thematisch befassen sich ihre Spiele mit dem Umweltschutz. In Fish ‘n’ Flips rettet ihr bedrohte Meerestiere, die als Beifang in Fangnetzen gelandet sind. In Ecogon erschafft ihr gemeinsam ein Ökosystem, in dem möglichst viele Tiere und Pflanzen leben können.

Bei großen Verlagen sind Ravensburger nennenswert, denn sie lassen bei einigen Produkten die typische Plastikhülle um das Spiel weg. So z.B. in der Disney Villainous Reihe. Gerade frisch reingekommen ist auch Das verfluchte Puppenhaus. Bei diesem Spiel setzt ThinkFun auf eine Hülle aus Papier, die das Spiel vor Schäden schützt.

Abholung und Versand

Aktuell verkaufen wir Spiele ausschließlich über unseren Onlineshop. Habt ihr ein Spiel ausgesucht, habt ihr die Wahl: Ihr könnt das Spiel direkt bei uns abholen. Damit schont ihr die Umwelt, weil sie dann nicht transportiert werden müssen. Oder wir schicken euch die Spiele zu. Dafür sind wir mit der DHL eine Partnerschaft eingegangen und nutzen deren Umweltschutzprogramm GoGreen. Damit können wir an euch die Pakete klimaneutral versenden.

Die Spiele, die ihr abholt, übergeben wir euch in einer Papiertüte. Auf der Papiertüte haben wir bis vor kurzem unser Logo als Sticker aufgeklebt. Mittlerweile stempeln wir das Logo auf die Tüten, damit sie leichter recycelt werden können.

Spiele, die ihr zugesendet bekommen wollt, verpacken wir in erster Linie in Kartons mit Füllmaterial von Lieferungen, welche wir selbst erhalten haben. Dabei kann es vorkommen, dass wir Füllmaterial aus Plastik wiederverwenden. Normalerweise verschicken wir aber plastikfrei. Das wiederverwendete Füllmaterial reicht meisten nicht aus, daher nutzen wir auch Packpapier aus recyceltem Altpapier.

Die Pakete verschließen wir mit Klebeband. Wir verbrauchen gerade noch unsere letzten Plastikrollen auf und verwenden ab dann Klebeband aus Papier.

Euer Feedback

Habt ihr noch Ideen oder Anregungen, wie wir besser die Umwelt schützen können? Schreibt uns gerne in die Kommentare, über unser Kontaktformular oder eine E-Mail. Wir freuen uns auf euer Feedback!

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Neues gefällig?

Wenn Sie auch gerne puzzeln, schauen Sie auf jeden Fall einmal im Puzzlegeschäft.Berlin vorbei!