Banner Brettspielgeschäft.Berlin

Kinderspiel des Jahres 2021

Am 14. Juni wurde das Kinderspiel des Jahres 2021 bekannt gegeben, und wir stellen den Preisträger und die nominierten Spiele vor.

Dragomino - Kinderspiel des Jahres 2021

Drei Jahre nach Kingdomino (Spiel des Jahres 2017) erschien mit Dragomino bei Pegasus-Spiele ein weiteres kinderfreundliches Spiel im Kingdomino-Universum. Kingdomino-Autor Bruno Cathala sowie Marie und Wilfried Fort, die schon mit Tal der Wikinger (Kinderspiel des Jahres 2019, HABA-Spiele) erfolgreich waren, entwarfen ein Spiel für zwei bis vier Kinder ab fünf Jahren.

Worum geht es? Der große Moment ist gekommen – als frisch ernannte Drachenforscher machen sich die Spieler auf den Weg zu einer geheimnisvollen Insel. Ihr Ziel ist es, möglichst viele süße Drachenbabys zu finden. Dazu erkunden sie Stück für Stück die Insel, dargestellt durch bunt illustrierte Dominosteine. Wann immer sie Dominosteine so platzieren, dass die abgebildeten Landschaften zusammen passen, entdecken sie dort ein Drachenei. Schlüpft daraus ein Baby, gibt es am Ende des Spiels einen Punkt dafür, ist das Ei leer, gibt es keine Punkte, dafür darf man aber in der nächsten Runde als Erster einen neuen Dominostein nehmen.

Fabelwelten - nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2021

Fabelwelten ist ein weiteres Spiel von Marie und Wilfried Fort. Ein kooperatives Kinder- und Familienspiel von Lifestyle Boardgames für zwei bis sechs Spieler ab fünf Jahren, die gemeinsam das Fabelbuch mit Geschichten füllen. Der Geschichtenerzähler, Spielleiter und Mitspieler in einem, liest die Geschichtskarten vor. Aufgabe der Mitspieler ist es jetzt, das passende Tier für das Abenteuer auszusuchen, denn jedes Tier kann in verschiedene Rollen schlüpfen. Am Ende ergibt sich aus der Verbindung von Spiel und Buch eine großartige Geschichte!

Mia London - nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2021

Mia London und der Fall der 625 Gauner ist ein Kinderspiel für zwei bis vier Kinder ab fünf Jahren. Das Spiel von Antoine Bauza und Corentin Lebrat ist bei Scorpion Masqué erschienen.

Die weltbekannte Detektivin Mia London braucht Hilfe, denn sie muss einen schwierigen Fall lösen: Ein schlimmer Gauner wird gesucht, der unter 625 Verdächtigen gefunden werden muss. Vier Merkmale gilt es herauszufinden: Welchen Hut, welche Brille, welchen Schnurrbart und welche Fliege trägt der Schurke?

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Neues gefällig?

Wenn Sie auch gerne puzzeln, schauen Sie auf jeden Fall einmal im Puzzlegeschäft.Berlin vorbei!