Banner Brettspielgeschäft.Berlin

Cartaventura – Auf ins Abenteuer

Cartaventura ist ein Kartenspiel, bei dem wir ein Abenteuer mit Hilfe von Karten aufbauen. Diese Karten bieten uns während des Spiels verschiedene Möglichkeiten. Wir platzieren die Karten in der Mitte des Tisches, und um diese Karten herum legen wir Aktionskarten. Wie treffen wir die beste Wahl aus den verfügbaren Karten? Eine Karte ziehen, eine Karte umdrehen, oder aber eine Karte abwerfen? Karten, die ganz gelesen werden sollten, bevor wir etwas anderes machen, können das Spiel in einem Augenblick verändern. Objektkarten legen wir vor uns aus, denn sie können während des Spiels nützlich sein. Das Spiel enthält ein Tutorial, das das erste Spiel begleitet. Das einfache und originelle Spielsystem erlaubt uns, jedes Szenario mehrmals zu erkunden, bevor wir alle Geheimnisse des Spiels entdeckt haben.

Reise nach Tibet

In Cartaventura: Lhasa reisen wir auf den Spuren der Entdeckerin Alexandra David-Neel nach Indien und Tibet. Finden wir den Weg zum Tempel, und entkommen wir den Klauen des weißen Tigers? Wird es uns gelingen, den Himalaya zu Fuß zu überqueren, oder scheitern wir? Werden wir genug Geld haben, um unser Abenteuer zu beenden?

Auf den Spuren von Erik dem Roten

In Cartaventura: Vinland begeben wir uns auf den Spuren des Entdeckers Erik der Rote in das Land der Wikinger. Werden wir uns auf die See in Richtung der westlichen Länder begeben, oder befehligen wir die Kolonie in Grönland? Werden wir den nordischen Göttern treu bleiben?

Oklahoma 1854: Auf der Suche nach Freiheit

Cartaventura: Oklahoma, wir schreiben das Jahr 1854 in den Vereinigten Staaten. Du wurdest als Sklave geboren, als Sohn und Enkel von Sklaven, und verbrachtest die ersten Jahre auf Baumwoll- und Zuckerrohrfeldern. Eines Tages, das weißt du, wirst du fliehen und dann… was auch immer passiert, passiert! Wirst du das Indianerlager finden, oder wirst du ein Marshall werden? Kannst du das Pokerspiel gewinnen? Kannst du deinem ehemaligen Herrn entkommen, und kannst du deinen Weg in die Freiheit finden?

Cartaventura - Auf ins Abenteuer, alleine oder zu sechst?

Alexandra David-Néel reiste alleine oder in Begleitung ihres Adoptivsohns. Erik der Rote traf die Entscheidungen meist alleine. Ein entflohener Sklave im Wilden Westen war auf sich allein gestellt. Auch in den bisher erschienenen Spielen der Reihe Cartaventura gilt, viele Köche verderben den Brei. Man kann die Spiele zu sechs Personen spielen, aber mehr als drei sind zu viel. Am besten lassen sie sich alleine oder zu zweit spielen.

Die Reihe wurde 2022 für den As d’Or Jeu de l’Annee nominiert, den bedeutendsten französischen Preis für Gesellschaftsspiele.

Die bisher erschienenen Titel, auch den bis auf weiteres nur in den Kosmos ProShops erhältlichen “Cartaventura: Oklahoma”, findet Ihr auf unserer Shopseite.

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Etwas Neues gefällig?

Wenn Sie auch gerne puzzeln, schauen Sie auf jeden Fall einmal im Puzzlegeschäft.Berlin vorbei!